Hello Bank Logo

Hello bank! Girokonto – Kostenloses Girokonto für Hobbybroker

Gebührenfreies Girokonto ohne verstecke Nebenkosten bei hohem Depotstand.  Bankomatkarte zum kostenlosen Geldabheben inklusive. Bargeldfreies Zahlen an den vielen Bankomat-Kassen in Österreich. Verschiedene Kreditkarten können optional dazu gewählt werden. Umfangreiches Onlineportal für das Webbanking. App für das Banking unterwegs.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bankomatkarte zum kostenlosen Geldabheben inklusive
  • Große Auswahl an verschiedenen Kreditkarten, die Sie auf Wunsch erhalten können
  • Umfangreiches Paket an gebührenfreien Zusatzleistungen
  • Gut ausgebautes Internetportal für das moderne Onlinebanking
  • Sehr gute App für das mobile Banking unterwegs
Zum Angebot*

 

Für wen ist das Konto geeignet?

Die Hello bank! hat Ihren Sitz in Salzburg und besitzt nur 5 Filialen in Österreich. Das Girokonto ist interessant für Sie, wenn Sie entweder in einer der Städte wohnen, in der es auch eine Filiale gibt. Oder aber für Sie ist es in Ordnung, wenn Sie keine Filiale in Ihrem Wohnsitz haben und Ihr Konto nur Online verwalten. Möchten Sie mit Wertpapieren arbeiten, sollten Sie sich die Pakete der Hello bank! anschauen. Ab einem Depotwert von 10.000 Euro ist die Kontoführung gebührenfrei.

Hello Bank Bankomatkarte im Überblick

Hello bank! Bankomatkarte
Art der Karte Debitkarte
Jahresgebühr 0 €
Bargeld Österreich Kostenlos
Bargeld €-Länder Kostenlos
Bargeld Fremdwährung  1,82 € fix + 0,75 %
Bezahlen Österreich Kostenlos
Bezahlen €-Länder Kostenlos
Bezahlen Fremdwährung 1,09 € fix + 0,75 %
Kontaktlos Bezahlen Icon: Kontaktlos bezahlen
Zur Hello Bank*

Wie funktioniert die Bankomat Karte?

Die Bankomatkarte der Hello bank! ist geeignet, für alle Geldautomaten in den Filialen der Hello bank! und in denen der Volksbanken in Österreich. Damit stehen Ihnen 3.000 Geldautomaten in Österreich zur Verfügung. Im Ausland können Sie an 1,2 Millionen Geldautomaten Geld abheben. Die Bankomatkarte ist ideal für das bargeldlose Einkaufen. Es gibt in Österreich etwa 87.400 Kassen, bei denen Sie die Karte verwenden können.

Das Girokonto der Hello bank! Konto im Detail

Das Leistungspaket der Hello bank! sieht auf den ersten Blick sehr gut aus. Es bleibt gebührenfrei, wenn Sie einen sehr hohen Depotstand haben. Viele Leistungen sind inklusive und gebührenfrei.

Vor- und Nachteile

Die Hello bank! setzt vor allem auf Broker. Es gibt Filialen in Österreich an denen Sie auch einen Ansprechpartner finden. Doch die Anzahl ist nicht so hoch. Aus diesem Grund ist auch das Onlineportal der Bank mit vielen Funktionen versehen. Modernes Banking über das Webportal oder die App finden Sie bei der Hello bank!

Vorteile

  • Das Girokonto bleibt bei einem Depotstand von 10.000 Euro und mehr kostenlos
  • Große Anzahl an Geldautomaten in Österreich, an denen Sie kostenlos Geld abheben können
  • Bargeldloses Bezahlen an den Bankomatkassen in Österreich
  • Modernes Online Banking
  • Sehr gute App für das mobile Banking unterwegs
  • Sehr viele Leistungen sind im Kontopaket inklusive und gebührenfrei

Nachteile

  • Wenn Sie sich nicht mit Wertpapieren beschäftigen oder keinen hohen Depotstand haben, ist das Girokonto nicht gebührenfrei
  • Nur 5 Filialen der Bank gibt es in Österreich
  • Kreditkarten müssen extra angefordert werden

Konditionen im Detail

Das Girokonto kostet 4,- EUR im Monat, wenn Sie keinen hohen Depotstand besitzen. Kreditkarten müssen extra beantragt werden. Hier dauert es relativ lange, bis Sie eine Kreditkarte bekommen.

Kosten & Gebühren

Buchungsposten sind gebührenfrei. Das Anlegen, Durchführen, Ändern und Löschen von Daueraufträgen ist gebührenfrei. Ebenfalls gebührenfrei sind Überweisungen in Österreich und im EU-Raum. Bareinzahlungen in den Filialen der Hello bank! kosten nichts. Pro Quartal sind 3 Barauszahlungen in den Filialen kostenlos. Kontoauszüge und Belege über das Webportal der Bank in Form von PDF-Dateien sind ebenfalls gebührenfrei.

Das Girokonto ist bei einem Depotstand von 10.000 Euro oder höher kostenlos. Ebenso kostenlos ist das Girokonto bei einem aktiven Investmentplan von 50,- Euro. Ohne ein Depot oder mit nur einem geringen Depotstand kostet das Girokonto 4,- Euro im Monat.

Die Sollzinsen betragen 6,90 %. Die Habenzinsen liegen bei 0,00 %.

Eröffnungsprozess

Auf der Webseite der Hello bank! gibt es den Online-Antrag. Diesen füllen Sie aus und drucken ihn anschließend aus. Erstellen Sie dazu eine Kopie Ihres Lichtbildausweises und Ihrer letzten drei Gehaltsabrechnungen oder Einkommenssteuerbescheide. Senden Sie alles per Post an die Hello bank!.

Der Antrag wird geprüft und, sofern alles in Ordnung ist, wird Ihr Girokonto eröffnet. Auf dem Postweg erhalten Sie Ihre Kontonummer und die Zugangsdaten für das Onlinebanking. Auf Wunsch verständigt die Hello bank! Ihren Arbeitgeber oder die Pensionsanstalt über die neue Kontoverbindung.

Banking

Das Konto bei der Hello bank! wird über eine Internetseite mit der Bezeichnung “myPayLife!” oder über eine App auf dem Smartphone verwaltet. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Auf der App oder auf myPayLife sehen Sie alle Umsätze, Ihren Kreditrahmen und können verschiedene Einstellungen vornehmen und bestimmte Serviceleistungen direkt nutzen.

Die “Finanzübersicht” zeigt alle Ihre Konten und die aktuellen Kontostände. Die Umsätze werden übersichtlich gelistet und Kategorien zugeordnet. Umsätze und Finanzstand werden ebenfalls grafisch mit Balken- oder Kreisdiagrammen dargestellt. Per E-Mail können Sie sich über Ein- und Ausgänge und Ihren Finanzstatus informieren lassen.

Für eine Gebühr von 1,- Euro im Monat können Sie sich über Ihre Umsätze per SMS informieren lassen. Jede Buchung in einer Höhe von 150,- Euro oder höher führt zu einer SMS an Sie. Auf diese Weise sind Sie immer auf dem Laufenden, wenn Buchungen auf Ihrem Kreditkartenkonto auftreten.

FAQ zum Girokonto der Hello bank!

Ist das Girokonto der Hello bank! kostenlos?
Das Girokonto der Hello bank! ist bei einem Depotstand von 10.000 Euro oder mehr kostenlos, bei einem aktiven Investmentplan von 50,- Euro und beim Nutzen des Topzinskontos (bei Einlage von 2.500 Euro oder mehr) kostenlos. Ansonsten kostet das Girokonto eine Gebühr von 4,- EUR monatlich.
Wie melde ich ein Girokonto bei der Hello bank! an?
Auf der Webseite der Hello bank! finden Sie ein Webformular für die Anmeldung. Das füllen Sie aus und drucken es aus. Außerdem müssen Sie eine Kopie Ihres Lichtbildausweise, Ihrer letzten drei Einkommensnachweise oder Steuerbescheide kopieren. Diese Unterlagen senden Sie an die Bank.
Wer kann die Kreditkarte der Hello bank! beantragen?
Sie müssen Ihren Wohnsitz in Österreich haben, um ein Konto bei der Hello bank! erhalten zu können und damit auch die Kreditkarte bekommen zu können. Wohnen Sie außerhalb Österreichs können Sie dies leider nicht tun.