Denizbank Logo

Deniz Bank Girokonto – Das Basis-Konto bei der DenizBank

Basiskonto, bei dem viele Geldgeschäfte über das Online-Portal erledigt werden. Moderne Internetbanking-Plattform für alle Geldgeschäfte. Gebührenfreies Konto ohne verstecke Nebenkosten. Überweisungen und Veranlagungen können ausgeführt werden. Mit besonders günstigen Überweisungen in die Türkei.

Das Wichtigste in Kürze

  • Keine Kontoführungsgebühr
  • Standard-Geldgeschäfte über das Onlineportal sind gebührenfrei
  • VISA-Karte als Aufladkarte kann beantragt werden
  • Moderne BankingApp für das Erledigen von Geldgeschäften unterwegs
  • Günstige Gebühren für den Transfer von Geld in die Türkei

Für wen ist das Konto geeignet?

Das Konto ist interessant für Sie, wenn Sie Ihre Geldgeschäfte über eine Online-Plattform führen wollen. Überweisen Sie ab und zu Geld in die Türkei, sollten Sie sich das Stammkonto der DenizBank ansehen. Hier sparen Sie Gebühren. Möchten Sie später ein Tagesgeld-, Festgeld- oder Sparkonto hinzufügen, ist das Stammkonto ein guter Ausgangspunkt dafür.

Wie funktioniert die Karte?

Zum Stammkonto gibt es keine Inklusive-Bankingkarte. Eine VISA-Karte muss extra bestellt werden. Die “VISA Electron Prepaid Karte” der Deniz Bank kostet monatlich 1,50 Euro. Sie können damit an allen Geldautomaten im In- und Ausland, die das VISA-Zeichen tragen, Geld abheben. Und Sie können in vielen Geschäften bargeldlos bezahlen.

Die Karte ist nicht direkt mit dem Konto verknüpft. Sie bietet keinen Kredit und damit auch keine Limits. Es handelt sich hierbei um eine Prepaid-Karte, die Sie erst mit dem gewünschten Betrag aufladen müssen. Das dauert ein paar Tage. Danach können Sie diesen Betrag zum Einkaufen verwenden oder ihn sich später am Geldautomaten auszahlen lassen.

Das Stammkonto im Detail

Das Stammkonto bietet ein kleines Leistungspaket. Alle Geldgeschäfte erledigen Sie über das Internetportal der DenizBank. Sie können Überweisungen ausführen und Lastschriften einrichten. Natürlich sehen Sie auch Ihren aktuellen Kontostand und eine Liste der letzten Buchungen.

Vor- und Nachteile

Die Liste der Vor- und Nachteile des Stammkontos ist recht überschaubar. Sie führen das Konto über das Onlinebanking-Portal. Eine Bankingkarte ist nicht inklusive. Aber die Leistungen genügen für das Alltagsbanking.

Vorteile

  • Sehr gutes Onlinebanking-Portal
  • Das Stammkonto ist gebührenfrei
  • Überweisungen, Lastschriften, Kontoauszug sind im Onlinebanking-Portal gebührenfrei
  • Sehr günstige Überweisungen in die Türkei
  • Moderne App für das Banking unterwegs

Nachteile

  • Komplizierte Kontenstruktur
  • Eine VISA-Karte muss extra bestellt werden

Konditionen im Detail

Wie viele andere Banken setzt auch die DenizBank auf Onlinebanking. Die Standard-Aufgaben sind, wenn man Sie im Internet erledigt, kostenlos. Jedoch sind die Konten, die auf dem Stammkonto erhältlich sind, unübersichtlich strukturiert.

Wählen Sie das Basiskonto, so zahlen Sie im Quartal eine Kontoführungsgebühr von 20,- Euro. Bargeldeinzahlungen und -abhebungen an der Kassa sind hier inklusive. Überweisungen im Internet und als Beleg sind ebenfalls inklusive. Weiterhin inklusive sind Lastschriften und Kontoauszüge per Beleg oder als PDF im Internetbanking.

Kosten & Gebühren

Das Konto ist gebührenfrei. Überweisungen und weitere Dienstleistungen werden über das Onlinebank-Portal ausgeführt. Geldbeträge auf dem Konto werden mit 0,01% Zinsen versehen. Überweisungen im Internetbanking-Portal sind kostenlos. Überweisungen per Beleg kosten 1,- Euro pro Transaktion.

Sie können bis 4.000 Euro in die Türkei überweisen. Die Gebühren liegen dafür bei nur 5,- Euro. Sie müssen dazu lediglich ein kostenloses Überweisungskonto eröffnen. Die DenizBank hat eine eigene Filiale in der Türkei. Ab 4.000,01 Euro werden 0,25 % des eingezahlten Betrags als Gebühr fällig, jedoch nicht mehr als 250,- Euro.

Die optional erhältliche VISA-Karte kostet eine Gebühr von 1,50 Euro im Monat.

Eröffnungsprozess

Auf der Webseite der DenizBank finden Sie ein Antragsformular. Füllen Sie dieses mit Ihren persönlichen Daten aus und schicken Sie es mit einem Mausklick an die Bank. Sie erhalten kurz darauf per Einschreiben ein weiteres Formular. Füllen Sie das Formular aus.

Senden Sie es per Post an die Bank. Außerdem ist dem Einschreiben ein Ident-Brief beigelegt. Gehen Sie mit diesem zur Post und lassen Sie sich authentifizieren. Sie benötigen dazu ein gültiges Ausweisdokument. Sind alle Unterlagen nebst dem Ident-Brief, dass die Post direkt an die Bank sendet, bei der DenizBank eingetroffen, werden diese geprüft. Ist alles in Ordnung, erhalten Sie mit einer SMS von der Bank die Zugangsdaten für das Onlinebanking.

Kunden aus Deutschland erhalten die Eröffnungsunterlagen und den PostIdent-Coupon per E-Mail.

Es gibt auch die Möglichkeit, nach dem Ausfüllen des Kontoantrages anschließend eine Videoidentifizierung durchzuführen. Dabei sparen Sie sich den Weg zur Post für die Authentifizierung. Danach erhalten Sie die Kontoeröffnungsformulare per Einschreiben. Diese müssen Sie ausfüllen und unterschreiben und per Post zurück an die DenizBank senden.

Banking

Die wichtigsten Standard-Geldgeschäfte wie das Ausführen von Überweisungen und das Erhalten von Geld per SEPA-Überweisung sind gebührenfrei. Ebenso können Sie online Lastschriften einrichten, ändern und löschen, sich ihre Umsätze anschauen und sich ihren aktuellen Kontostand ansehen.

Mit der App DenizeMobile erledigen Sie Ihre Geldgeschäfte unterwegs. Sie können sich die nächstgelegene Filiale anzeigen lassen, können Überweisungen ausführen und schauen, wie Ihr Kontostand ist. Daneben bietet die App viele Zusatzfunktionen wie das Abfragen von Bankprodukten und den Preisen für bestimmte Bankinggeschäfte. Es gibt einen Zinsrechner und Sie können mit einem Bankingmitarbeiter Kontakt aufnehmen.

FAQ zum Stammkonto der DenizBank

Wie lange dauert es, bis ich ein Stammkonto bei der DenizBank eingerichtet habe und es nutzen kann?

Sie müssen zunächst das Anmeldeformular ausfüllen und es versenden. Wenige Tage später erhalten Sie per Einschreibebrief den Kontoantrag und ein Formular für die Identifizierung bei der Post. Füllen Sie den Kontoantrag aus und versenden ihn per Post. Führen Sie bei der Post die Authentifizierung durch. Einige Tage später erhalten Sie die Zugangsdaten per Post.

Möchten Sie Ihr Konto schneller verwenden, können Sie nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars eine Video-Authentifizierung durchführen. Der Kontoantrag kommt aber auch hier mit der Post zu Ihnen. Der gesamte Prozess ist schneller, dauert aber auch ein paar Tage.

Ist das Stammkonto der DenizBank gebührenfrei?

Ja das Stammkonto ist gebührenfrei. Ihr Konto führen Sie über das Onlinebanking-Portal.

Gibt es eine Bankingcard zum Konto dazu?

Nein. Beim Stammkonto ist keine Bankingcard im Kontopaket enthalten. Sie können jedoch eine VISA-Karte beantragen.